Sicher einkaufen mit SSL
30 Tage Geld-zurück
Direkt vom Erzeuger
Blitzschneller Versand
Direkt vom Erzeuger
30 Tage Geld-zurück
Sicher einkaufen mit SSL
Direkt vom Erzeuger
30 Tage Geld-zurück

Wacholder 'Goldschatz'

Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
Menge Stückpreis
bis 2 11,95 € *
ab 3 11,59 € *
ab 6 11,35 € *
ab 10 10,75 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Derzeit nicht lieferbar

Details:

  • 10332
Der  Wacholder 'Goldschatz' ist ein gelbgrün und flach wachsender Bodendecker unter... mehr
Produktinformationen Wacholder 'Goldschatz'

Der Wacholder 'Goldschatz' ist ein gelbgrün und flach wachsender Bodendecker unter den Koniferen. Zum Herbst hin vergrünen die Nadeln etwas. An vollsonnigen Standorten entwickelt sich die limegelbe Nadelfärbung besonders gut und hält lange an. Mit dem Koniferendünger von Euflor kann dies noch zusätzlich positiv beeinflusst werden. Wie viele der neueren Züchtungen hat die 'Goldschatz' keinen Beerenbesatz. Für die Ginproduktion sollte man ihn also nicht anpflanzen, denn es wird leider keine Ernte geben. Egal wieviel Dünger und Liebe diese Pflanze auch bekommt.

Der 'Wacholder 'Goldschatz' mag den Gartenboden genau so gerne wie den Balkonkasten oder den neuen Designerkübel. Hauptsache Erde und Sonne und loswachsen.

Farbenfroher Wacholder

Von weitem lässt sich der goldgelbe Nadelteppich des 'Goldschatz' gut erkennen und wird damit sofort zum Hingucker. Bei genauerer Betrachtung lässt sich ein weitere Farbe erkennen, die keine unwichtige Rolle spielt - Dunkelgrün. Diese gibt der dicht und kompakt wachsende 'Goldschatz' aber erst bei einem Blick unter sein präsentes goldgelbes Nadelkleid preis. Kennzeichnend für diesen Kriechwacholder ist außerdem seine unregelmäßige Breite von einem bis anderthalb Metern, wodurch sich Juniperus communis optimal für verschiedenste Zwecke eignet. Gelb und Grün harmonieren perfekt in ihrem Zusammenspiel und sorgen dafür, dass 'Goldschatz' sich ideal als Solitär zwischen niedrigen Bodendecker präsentiert und einen super Hingucker im Heide- oder Steingarten bietet. Durch die klassischen Eingeschaften eines Wacholders eignet sich 'Goldschatz' natürlich auch wunderbar zur Flächenbegrünung oder Grabgestaltung.

Hauptsache Sonne

Wie jeder Wacholder ist auch Juniperus communis 'Goldschatz' in der Bodenbeschaffenheit relativ anspruchslos und genießt am liebsten die Sonne. Sein langsames Wachstum eignet sich fabelhaft für die Begrünung kleinerer Gärten und bietet zusätzlich etwas für´s Auge. 'Goldschatz' ist winterhart und steckt mühelos einen Rückschnitt weg. Beeren bietet dieser Wacholder nicht aus, doch auch ohne ist er eine wahre Bereicherung für Garten, Terrasse und Balkon.

Dekorative Zweige

Zum Winter kann man die Zweige abschneiden und auf die Fensterbank legen. Der Duft der Nadeln ist toll. Ein Rückschnitt macht dem Wacholder 'Goldschatz' nichts aus, er wird danach voller und verholzt weniger. Wenn man ganz alte Exemplare des Wacholder 'Goldschatz' hat, ist gut zu erkennen, dass die verholzten Stellen der Zweige keine Nadeln mehr tragen. Wem das nicht zusagt, sollte jährlich zur Schere greifen und die Triebe einkürzen. Die langen Ranken lassen sich gut zur Dekoration von Türkränzen verarbeiten, denn sie sind sehr biegsam. Wenn sie gedrahtet werden, können damit wunderbare Ringe für den Weihnachtsbaum gebastelt werden. Wer mehr Farbe braucht, nimmt etwas Farbspray.

Das Wichtigste in Kürze:

- Dunkelgrüner und goldgelber Nadelschmuck
- Unregelmäßig breiter Wuchs
- Kein Beerenbesatz
- Standorttolerant und winterhart
- Sehr gut schnittverträglich
- Zweige als Weihnachtsdeko

Liefergröße: 0 bis 30 Zentimeter
Kalkverträglichkeit: Verträgt kalkhaltige Böden
Standort: Sonne, Halbschatten
Bodenfeuchte: Feucht, Trocken, Normal
Gartenstil: Heidegarten, Steingarten
Verwendung: Für den Garten, Als Bodendecker
Lebensdauer: Mehrjährig
Immergrün: Immergrün
Winterhart: Winterhart
Max. Wuchshöhe: bis 0,5 Meter Höhe
Nadelfarbe: Gelb, Grün
Blütezeit: Juni
Früchte: Essbare Früchte
Erntezeit: September
Weiterführende Links zu Wacholder 'Goldschatz'
Verfügbare Downloads:
Liebe Gartenfreundin, lieber Gartenfreund,
die Entwicklung einer Pflanze hängt von vielen unterschiedlichen Faktoren ab. Angefangen bei Standort und Bodenbeschaffenheit über Düngung und Gießwasser bis hin zu Platzangebot und Witterung zeichnen sich viele äußere Umstände verantwortlich für das Wachstum einer Pflanze. Die hier auf der Seite befindlichen Angaben wie z.B. Wuchshöhe und -breite, jährlicher Zuwachs oder Blütezeit sind deshalb als Richtwerte zu verstehen, die je nach Bedingungen sehr unterschiedlich ausfallen können.
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Wacholder 'Goldschatz'"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte gib die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Das hast Du Dir zuletzt angesehen