Sicher einkaufen dank SSL
Direkt vom Erzeuger
Blitzschneller Versand
30 Tage Geld-zurück
Direkt vom Erzeuger
Sicher einkaufen dank SSL
30 Tage Geld-zurück
Direkt vom Erzeuger
30 Tage Geld-zurück

Heidewacholder 'Schneverdinger Gold Machangel'

Menge Stückpreis
bis 2 11,95 € *
ab 3 11,59 € *
ab 6 11,35 € *
ab 10 10,75 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 2-7 Werktage

Noch 23 Artikel verfügbar

Details:

  • 10336.2
Durch seinen säulenförmigen Wuchs erreicht der Heidewacholder Juniperus communis... mehr
Produktinformationen Heidewacholder 'Schneverdinger Gold Machangel'

Durch seinen säulenförmigen Wuchs erreicht der Heidewacholder Juniperus communis 'Schneverdinger Gold Machangel' im Alter nicht selten eine Höhe und Breite von bis zu drei Metern. Seine Wirkung entfaltet sich am besten als Solitärpflanze in Heidegärten oder Parkanlagen. Während die Blüten im Mai und Juni eher unscheinbar und kaum bemerkt werden, lassen sich ab September die ersten essbaren Beeren ernten. Auch Vögel nutzen die dichte Verzweigung des 'Schneverdinger Gold Machangel' als Schutzgehölz und finden durch die Früchte gleichzeitig eine Nahrungsquelle. Seine volle Pracht kommt an sonnigen Orten mit durchlässigem Boden zum Vorschein.

In besonders schneereichen Regionen sollte darauf geachtet werden, dass die Zweige nicht auseinanderbrechen und unter dem Druck der Schneemassen abknicken. Am effektivsten geht man dagegen an, indem die Zweige mit einer Schnur o.ä. zusammengebunden werden.

Grün-gelber Hingucker

Seine auffällige Benadelung macht aus 'Schneverdinger Gold Machangel' den Hingucker-Wacholder schlechthin! Während die jungen Triebe ein frisches goldgelb aufweisen, sind die etwas älteren Nadeln saftig grün. Die überhängenden Triebspitzen des Heidewacholders wirken wie kleine goldfarbene Angeln, daher wahrscheinlich auch der Name. Mit seinem kompakten, säulenförmigen Wuchs erreicht Juniperus communis 'Schneverdinger Gold Machangel' eine Höhe und Breite von bis zu zweieinhalb Metern. Die Blüte im Juni ist eher unscheinbar und wird erst dann interessant, soblad sich ab September die kleinen, leckeren Wacholderbeeren ausbilden. Auch die Vögel können bei diesen kleinen Früchten nicht widerstehen und finden gleichzeitig Schutz in dem dicht verzweigten Wuchs des Wacholders 'Schneverdinger Gold Machangel'. Als Solitär oder in kleineren Gruppen macht er sich hervorragend als farblicher Eyecatcher mit seinem einzigartigen Nadelschmuck in Heide-, Japan- oder Steingärten.

Anspruchloser Wacholder

Wie auch seine Geschwister ist der Heidewacholder 'Schneverdinger Gold Machangel' sehr genügsam was seinen Standort belangt. Solange ein bisschen Erde und viel Sonne vorhanden ist, ist der Wacholder rundum zufrieden. Als Tiefwurzler vergräbt sich Juniperus communis 'Schneverdinger Gold Machangel' tief in der Erde, so dass ihm selbst extreme Wetterbedingungen nichts anhaben können. Sein immergrüner Nadelschmuck sorgt besonders im Winter zwischen sommergrünen Laubgehölzen für Farbe im Gartenbeet.

Beeren vielseitig einsetzbar

Heidewacholder 'Schneverdinger Gold Machangel' bildet ab September kleine, fast schwarze Beeren aus, die nicht nur eine optische Aufgabe erfüllen. Klar, bei Wacholderbeeren denkt man natürlich zuallererst an den Gin. Doch in den kugelrunden Früchten steckt noch so viel mehr. In Europa, Skandinavien und Russland sind die Wacholderbeeren ein beliebtes Gewürz für Wildfleisch oder geräucherten Fisch, dadurch bekommt das Fleisch ein harzig-fruchtiges Aroma. Der Wacholder gilt aufgrund seiner ätherischen Öle u.a. auch als Heilpflanze, deren Beeren häufig als Tee zubereitet bei Harnwegsinfektionen oder Nierenerkrankungen eingenommen werden.

Das Wichtigste in Kürze:

- Auffällige, zweifarbige Benadelung
- Ausladendes, säulenförmiges Wachstum
- Nähr- und Schutzgehölz für Vögel
- Wind- und wetterfest
- Erntereife Beeren im September
- Heilende Wirkung der Beeren, z.B. bei Harnwegsinfekten

Liefergröße: 0 bis 30 Zentimeter
Bodenfeuchte: Feucht, Trocken, Normal
Standort: Sonne, Halbschatten
Gartenstil: Heidegarten, Japangarten, Steingarten
Kalkverträglichkeit: Verträgt kalkhaltige Böden
Verwendung: Für den Garten
Lebensdauer: Mehrjährig
Immergrün: Immergrün
Winterhart: Winterhart
Max. Wuchshöhe: bis 3 Meter Höhe
Nadelfarbe: Gelb, Grün
Blütezeit: Juni
Früchte: Essbare Früchte
Erntezeit: September
Duft: Nicht/kaum duftend
Weiterführende Links zu Heidewacholder 'Schneverdinger Gold Machangel'
Liebe Gartenfreundin, lieber Gartenfreund,
die Entwicklung einer Pflanze hängt von vielen unterschiedlichen Faktoren ab. Angefangen bei Standort und Bodenbeschaffenheit über Düngung und Gießwasser bis hin zu Platzangebot und Witterung zeichnen sich viele äußere Umstände verantwortlich für das Wachstum einer Pflanze. Die hier auf der Seite befindlichen Angaben wie z.B. Wuchshöhe und -breite, jährlicher Zuwachs oder Blütezeit sind deshalb als Richtwerte zu verstehen, die je nach Bedingungen sehr unterschiedlich ausfallen können.
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Heidewacholder 'Schneverdinger Gold Machangel'"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte gib die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Das hast Du Dir zuletzt angesehen