Green Week Sale

bei Blumeroo

29.11.2019 - 8.12.2019

Green Week 2019

  • Days
  • Hours
  • MINS
  • SECS
Sicher einkaufen dank SSL
Direkt vom Erzeuger
Blitzschneller Versand
30 Tage Geld-zurück
Direkt vom Erzeuger
Sicher einkaufen dank SSL
30 Tage Geld-zurück
Direkt vom Erzeuger
30 Tage Geld-zurück

Heidelbeere Vaccinium corymbosum 'Toro'

Menge Stückpreis
bis 2 12,95 € *
ab 3 12,56 € *
ab 6 12,30 € *
ab 10 11,66 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 2-7 Werktage

Noch 25 Artikel verfügbar

Details:

  • 10136.1
'Toro' ist eine kräftig wachsende, sommergrüne Heidelbeere, die besonders große, süß-säuerlich... mehr
Produktinformationen Heidelbeere Vaccinium corymbosum 'Toro'

'Toro' ist eine kräftig wachsende, sommergrüne Heidelbeere, die besonders große, süß-säuerlich schmeckende Früchte ausbildet. Der Wuchs dieses Kleinstrauches ist mit einem bis anderthalb Metern relativ breit, in der Höhe werden die gleichen Ausmaße erreicht. Mit der Ernte der dunkelblauen Früchte kann bei der Heidelbeere 'Toro' ab Juli begonnen werden. Im Herbst zeigt sich der hohe Zierwert dieser Heidelbeere, denn dann färbt sich das Laub von dunkelgrün zu Orange- und Gelbtönen.

Dank des kompakten Wuchses lässt sich Heidelbeere Vaccinium corymbosum 'Toro' sehr gut in Pflanzkübeln halten und findet so auch Platz auf kleinen Terrassen und Balkonen. Für einen hohen Ernteertrag benötigen Heidelbeeren feuchte, anmoorige und saure Böden, Kalk vertragen diese Pflanzen überhaupt nicht. Je nach Region sollte deshalb beim Gießen auf Regenwasser zurückgegriffen werden. Wird für 'Toro' ein möglichst geschütztes, sonniges Plätzchen mit schattigen Abschnitten ausgesucht, dann steht einer üppigen Heidelbeerernte nichts im Wege.

Übrigens: Um höhere Erträge zu erzielen lohnt es sich, mehrere Heidelbeersorten zusammenzupflanzen.

Ausgiebige Ernte

Die Heidelbeere 'Toro' überzeugt bereits ab Juli mit sehr großen Früchten, die eine süß-säuerliche Note besitzen. Die dunkelblaue Auslese wandert häufig von der Hand direkt in den mund, denn diese schmackhaften Beeren möchte man natürlich sofort probieren - und meistens hört man nicht wieder auf. Wer allerdings auch die anderen Einsatzmöglichkeiten der Vaccinium corymbosum 'Toro' ausprobieren möchte, sollte schnell sein und die Auswahl an einem kühlen, geschützten Ort lagern, dort halten sich die Beeren gut ein paar Tage. Je nach Vorliebe können die Früchte der 'Toro' zu Marmeladen oder Geeles eingekocht, zu Säften püriert oder als besondere Note in einen Kuchen eingearbeitet werden. Das ist immer noch nicht genug? Na, dann werden gleich mehrere Sorten besorgt und nebeneinader gepflanzt, das erhöht den Ertrag der Ernte um ein Vielfaches.

Von Bienen geliebt

In hellrosa zeigen sich die zahlreichen, kleinen Blüten ab Mai an der Heidelbeere 'Toro' und erfreuen sich immer größerer Beliebtheit - nämlich von den Bienen. Die Blütenwiese ist ein wahres Paradies für diverse Insekten und der dicht verzweigte Wuchs der 'Toro' erweist sich als optimales Schutz- und Nährgehölz für die Vögel. In der Kombination mit anderen Obstpflanzen oder bienenfreundlichen Laubgehölzen lässt sich somit eine kleine Bienenwiese erstellen. Natürlich teilt nicht jeder gerne sein Essen, darum sollte zu Beginn der Fruchtbildung ein entsprechender Schutz angebracht werden, damit Vögel und andere Tiere nicht als Erstes an die Beeren gelangen und alles wegknabbern.

Farbkontraste im Herbst

Das Blattwerk der Heidelbeere 'Toro' sollte keinesfalls außer Acht gelassen werden. Während sich im Sommer die Blätter in einem satten Dunkelgrün präsentieren, wechseln sie im Herbst in warme Orange- und Rottöne. Dies bietet ein wunderbares Farbenspiel im Garten, dass sich durch die Pflanzung mehrerer Sorten noch intensiver und vielfältiger entwickelt. Da 'Toro' wie alle Heidelbeerpflanzen ein sommergrünes Laub besitzt, wirft der Strauch dieses zum Winter hin ab.

Anmoorig und Geschützt

Auch die Vaccinium corymbosum 'Toro' gehört zu den Moorbeetpflanzen und benötigen einen Standort mit durchlässiger, saurer Erde um ihren breiten, buschigen Wuchs optimal ausbilden zu können. Der Boden sollte leicht anmoorig sein, damit sich der Flachwurzler wie Zuhause fühlen kann. Bitte nur mit kalkfreiem Wasser gießen, denn Heidelbeeren sind keine großen Freunde von Kalk (dies gilt auch für den Boden), hier ist Regenwasser der optimale Kandidat. Ein sonniger Standort mit halbschattigen Phasen belohnt die Heidelbeere 'Toro' mit einer üppigen Ernte.

Das Wichtigste in Kürze:

- süß-säuerliche Beeren im XXL-Format
- Bienenfreundlich
- Nähr- und Schutzgehölz für Vögel
- leuchtende Laubfärbung im Herbst
- Boden und Gießwasser kalkfrei halten

Liefergröße: 0 bis 30 Zentimeter , 60 bis 100 Zentimeter
Früchte: Essbare Früchte
Bodenfeuchte: Feucht, Normal
Gartenstil: Bauerngarten
Kalkverträglichkeit: Verträgt keine kalkhaltigen Böden
Standort: Sonne, Halbschatten
Bedarf pro Heckenmeter: 5 Pflanzen
Verwendung: Für den Garten, Urban Gardening
Lebensdauer: Mehrjährig
Winterhart: Winterhart
Immergrün: Sommergrün
Max. Wuchshöhe: bis 2 Meter Höhe
Blattfarbe: Grün, Gelb, Orange
Blütenfarbe: Rosa, Weiß
Fruchtfarbe: Blau
Blütezeit: Mai, Juni
Erntezeit: Juli, August
Bienenwiese: Bienenfreundlich
Duft: Duftend
Weiterführende Links zu Heidelbeere Vaccinium corymbosum 'Toro'
Verfügbare Downloads:
Liebe Gartenfreundin, lieber Gartenfreund,
die Entwicklung einer Pflanze hängt von vielen unterschiedlichen Faktoren ab. Angefangen bei Standort und Bodenbeschaffenheit über Düngung und Gießwasser bis hin zu Platzangebot und Witterung zeichnen sich viele äußere Umstände verantwortlich für das Wachstum einer Pflanze. Die hier auf der Seite befindlichen Angaben wie z.B. Wuchshöhe und -breite, jährlicher Zuwachs oder Blütezeit sind deshalb als Richtwerte zu verstehen, die je nach Bedingungen sehr unterschiedlich ausfallen können.
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Heidelbeere Vaccinium corymbosum 'Toro'"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte gib die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Das hast Du Dir zuletzt angesehen