Koreatanne 'Molli'

Menge Stückpreis
bis 2 42,95 € *
ab 3 41,66 € *
ab 6 40,80 € *
ab 10 38,66 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 2-7 Werktage

Noch 100 Artikel verfügbar

Größe in Liter:

  • 10012
Die veredelte Koreatanne 'Molli' ist eine aufrecht wachsende, immergrüne Zwergtanne mit... mehr
Produktinformationen Koreatanne 'Molli'

Die veredelte Koreatanne 'Molli' ist eine aufrecht wachsende, immergrüne Zwergtanne mit dunkelgrünen Nadeln, geeignet für offene, trockene und sonnige Standorte sowie neutrale, durchlässige, sandige bis lehmige Böden. Sehr langsam, gleichmäßig und kompakt wachsende Tanne, erreicht nach zehn Jahren ca. 80 Zentimeter Höhe, sehr alte Bäume werden höchstens zweieinhalb Meter hoch. Dies Koreatanne Abies koreana 'Molli' ist winterhart und pflegeleicht, eignet sich aufgrund ihrer Eigenschaften besonders gut für Steingärten oder als Kübelpflanze für Terrasse und Balkon. Durch den dichten Wuchs auch wunderbar als Heckenpflanze verwendbar.

Stahlblaue Zapfen als Hingucker

Auffälligstes Merkmal von 'Molli' sind ihre sattgrünen Nadeln, im frischen Austrieb sind sie auch gerne hellgrün bis silberblau. Sie bildet bereits als junge Pflanze aufrecht stehende, stahlblaue Zapfen, die mit zunehmendem Alter braun werden. Die Wuchsform ist vorwiegend breit, erst im Alter beginnt 'Molli' damit eine klare Spitze zu bilden. Aufgrund ihres kompakten und gleichmäßigen Wuchses findet die Koreatanne 'Molli' oft Verwendung als Weihnachtsbaum, denn im Kübel gehalten kann der winterharte Baum zur Weihnachtszeit einfach ins Wohnzimmer geholt werden. Größere Bäume sollten allerdings einen festen Platz im Garten bekommen.

Robuste und anspruchslose Pflanze

Die robuste Pflanze stellt kaum Ansprüche an die Bodenbeschaffenheit. Der gewählte Standort sollte lediglich einen neutralen und durchlässigen Boden aufweisen, gerne sonnig, Halbschatten verträgt die Abies koreana 'Molli' aber ebenfalls sehr gut. Auch im Stadtklima fühlt sich dieser Nadelbaum wohl.

Pflanzung das ganze Jahr über

Gepflanzt werden kann 'Molli' abgesehen von den Frostzeiten das ganze Jahr über. Bei Pflanzung im Sommer solltest Du in den ersten Tagen und Wochen aber auf eine ausreichende Wasserversorgung achten, damit der Baum gut anwachsen kann. Hierzu muss der Wurzelballen etwas aufgelockert werden und in ein Loch mit etwa der doppelten Größe des Ballens gestellt werden. Jetzt nur noch mit frischer Erde auffüllen, andrücken, kräftig wässern, fertig!

Rückschnitt vermeiden

Beachte bitte, dass die Koreatanne 'Molli' einen Rückschnitt nicht gut verträgt. Eine Verwendung als Heckenpflanze ist nur dann ratsam, wenn die Hecke wild wachsen kann und soll. Da die Pflanze sehr breit wird, reichen für eine dichte Hecke zwei Pflanzen pro laufendem Meter.

Das Wichtigste in Kürze:

- Sehr langsamer Wuchs
- Stahlblaue Zapfen
- Kann prima als Weihnachtsbaum verwendet werden
- Stadtklimaverträglich
- Rückschnitt nicht ratsam

Liefergröße: 30 bis 60 Zentimeter
Gartenstil: Heidegarten, Steingarten
Standort: Sonne, Halbschatten
Bodenfeuchte: Feucht, Normal
Bedarf pro Heckenmeter: 2 Pflanzen
Zapfenfarbe: Blau
Kalkverträglichkeit: Verträgt kalkhaltige Böden
Verwendung: Für den Garten, Als Heckenpflanze
Lebensdauer: Mehrjährig
Immergrün: Immergrün
Winterhart: Winterhart
Max. Wuchshöhe: bis 3 Meter Höhe
Nadelfarbe: Grün
Blütezeit: Mai
Früchte: Keine Früchte
Duft: Nicht/kaum duftend
Weiterführende Links zu Koreatanne 'Molli'
Verfügbare Downloads:
Liebe Gartenfreundin, lieber Gartenfreund,
die Entwicklung einer Pflanze hängt von vielen unterschiedlichen Faktoren ab. Angefangen bei Standort und Bodenbeschaffenheit über Düngung und Gießwasser bis hin zu Platzangebot und Witterung zeichnen sich viele äußere Umstände verantwortlich für das Wachstum einer Pflanze. Die hier auf der Seite befindlichen Angaben wie z.B. Wuchshöhe und -breite, jährlicher Zuwachs oder Blütezeit sind deshalb als Richtwerte zu verstehen, die je nach Bedingungen sehr unterschiedlich ausfallen können.
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Koreatanne 'Molli'"
09.10.2018

Etwas unförmig

Durch die ungleichmäßige Verteilung der Zweige, sieht die Koreatanne etwas unförmig aus. Hoffentlich verwächst sich das in den nächsten Jahren, damit die Tanne schön in unserem Garten anzusehen ist.

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte gib die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Das hast Du Dir zuletzt angesehen