Heidegarten - Farbenfroh das ganze Jahr hindurch


1 von 21
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Kugeldistel-Echinops-ritro-Veitchs-Blue-01 Kugeldistel-Echinops-ritro-Veitchs-Blue-01
Kugeldistel 'Veitchs Blue'
Mit einer Höhe von bis zu 80 Zentimetern ist die Kugeldistel 'Veitchs Blue' eine tolle Solitärpflanze. Sie fällt aber nicht nur aufgrund ihrer Größe ins Auge, denn mit den leuchtend blauen Blütenkugeln hat sie weit mehr zu bieten als...
ab 5,36 € *
Fächerblattbaum-Ginkgo-biloba-Troll-01 Fächerblattbaum-Ginkgo-biloba-Troll-01
Fächerblattbaum 'Troll'
Der langsame Wuchs und die kompakten Maße prädestinieren den Ginkgo biloba ‘Troll‘ für die Haltung im Kübel in kleinen Gärten, auf der Terrasse oder dem Balkon. Ein Schnitt ist nicht erforderlich , auch bezüglich der Bodenbeschaffenheit...
21,95 € *
Berberis-thunbergii-Rose-Glow-02 Berberis-thunbergii-Rose-Glow-02
Berberitze 'Rose Glow'
Die Berberitze 'Rose Glow' ist eine winterharte Berberitze mit einer auffälligen Laubfärbung . Im Austrieb dunkelrot färben sich die Blätter später in ein marmoriertes rosa-rot. Berberis thunbergii 'Rose Glow' wird ca. anderthalb Meter...
ab 10,75 € *
Rispenhortensie-Hydrangea-paniculata-Diamant-Rouge-02 Rispenhortensie-Hydrangea-paniculata-Diamant-Rouge-02
Rispenhortensie 'Diamant Rouge'®
Wenn Du es gerne farbenfroh magst, solltest Du Dir die Rispenhortensie Hydrangea paniculata 'Diamant Rouge'® mal genauer ansehen. Diese Schönheit begeistert mit einer Vielzahl an Blüten, die im Verlaufe des Sommers unterschiedliche...
21,95 € *
Lavendelheide-Pieris-japonica-Passion-02 Lavendelheide-Pieris-japonica-Passion-02
Japanische Lavendelheide 'Passion'®
Ein Meer aus rosaroten, glockenförmigen Blüten ist kennzeichnend für die Lavendelheide 'Passion'®. Der Trivialname Schattenglöckchen weist auf den idealen Standort dieser Pflanze hin, denn die Pieris japonica 'Passion'® fühlt sich im...
29,95 € *
Zwergspiere-Spiraea-bumalda-Anthony-Waterer-C2-20-25 Zwergspiere-Spiraea-bumalda-Anthony-Waterer-C2-20-25
Sommerspiere 'Anthony Waterer'
Mit ihren filigranen, rosa- bis pinkfarbenen Blüten fällt die Rote Sommerspiere 'Anthony Waterer' sofort ins Auge. Die Blüten gruppieren sich zu großen Schirmrispen, wo sie sozusagen ihre Strahlkraft bündeln und den Betrachter mit ihrer...
ab 7,16 € *
Bambus-Fargesia-murielae-Rufa-01 Bambus-Fargesia-murielae-Rufa-01
Bambus 'Rufa'
Der Bambus 'Rufa' überzeugt durch seine länglichen, intensiv grünen Blätter , die sich - im Gegensatz zu vielen anderen Sorten - nicht einrollen und nur leicht überhängen. Dicht wachsend breitet sich der Bambus gerne auf zweieinhalb...
ab 25,15 € *
Rhododendron-Hybride-Blattgold-02 Rhododendron-Hybride-Blattgold-02
Rhododendron 'Blattgold'
Bei diesem Rhododendron sind ausnahmsweise mal nicht die Blüten der Star, sondern die Blätter! Mit ihrer grün-gelben Panaschierung fallen diese nämlich sofort ins Auge. Während die meisten Rhododendren außerhalb der Blütezeit ein eher...
31,95 € *
Fünffingerstrauch-Potentilla-fruticosa-Bellissima-05 Fünffingerstrauch-Potentilla-fruticosa-Bellissima-05
Fingerstrauch 'Bellissima' ®
Der Fingerstrauch 'Bellissima'® ist ein klein bleibender Strauch und erreicht je nach Standort und Alter eine Höhe von 0,3 bis einen Meter und eine ähnliche Breite. Der anspruchslose Strauch kommt mit jedem herkömmlichen Gartenboden...
ab 11,66 € *
Rispenhortensie-Hydrangea-paniculata-Magical-Mont-Blanc-02 Rispenhortensie-Hydrangea-paniculata-Magical-Mont-Blanc-02
Rispenhortensie 'Magical Mont Blanc'®
Die 'Magical Mont Blanc'® ist eine sehr langsam wachsende Rispenhortensie, die in den Niederlanden gezüchtet wurde. Sie bleibt mit einer maximalen Wuchshöhe von 1,2 Metern relativ klein, wodurch sie sich perfekt für die Pflanzung im...
ab 16,16 € *
Wacholder-Juniperus-chinensis-Blue-and-Gold-C2-20-25 Wacholder-Juniperus-chinensis-Blue-and-Gold-C2-20-25
Wacholder 'Blue and Gold'
Treffender hätte der Name nicht gewählt sein können, denn das blaugrüne Nadelkleid des chinesischen Wacholders 'Blue and Gold' wird durch goldgelbe Spots komplementiert und bildet so wunderschöne Kontraste. Er entwickelt eine ähnliche...
ab 10,75 € *
Kriechwacholder-Juniperus-conferta-Golden-Wings-C2-20-25 Kriechwacholder-Juniperus-conferta-Golden-Wings-C2-20-25
Kriechwacholder 'Golden Wings'
Wie ein Vogel breitet der Kriechwacholder 'Golden Wings' seine gold-gelben Flügel aus und erstreckt sich auf einen Meter Breite im Gartenbeet. In der Höhe hält er sich mit bis zu einem halben Meter eher im Hintergrund, doch durch sein...
11,95 € *
1 von 21

Heidegärten sind eine eher regionale Erscheinung, was einen sehr einfachen Grund hat: Heidepflanzen benötigen einen sauren Boden und der ist naturgemäß nicht überall verfügbar. Den Boden entsprechend vorzubereiten oder gar auszutauschen ist nicht nur mühsam, sondern meistens auch kostenintensiv. Bevor Du also die Anlage eines Heidegartens planst solltest Du sicherstellen, dass Dein Gartenboden geeignet ist oder ggf. entsprechende Maßnahmen ergreifen.

Heidepflanzen sind farbenfroh

Im Gegensatz zu vielen anderen Gartenstilen kommt es bei Heidegärten weniger auf die Pflanzenvielfalt an als auf deren Anordnung sowie die Strukturierung des Geländes. Da die meisten Heidepflanzen sehr farbenfroh sind, lässt sich hier schon mit verhältnismäßig wenigen unterschiedlichen Arten und Sorten eine abwechslungsreiche Gartenlandschaft inszenieren. Durch die Schaffung verschiedener Ebenen sowie die Verwendung unterschiedlicher Deko-Elemente wie Findlinge, Sitzbänke oder Baumstämme hauchst Du Deinem Heidegarten Leben ein. Kleine Wege oder Trampelpfade lassen sich mit Hilfe von Sand, Rindenmulch oder Kies realisieren. Besonders hübsch sind auch scheinbar willkürlich platzierte Steintröge und Pflanzkübel.

Blütezeiten berücksichtigen

Unter Berücksichtigung der unterschiedlichen Blütezeiten leuchtet ein Heidegarten fast das ganze Jahr hindurch in den schönsten Farben. Heide- und Moorbeetpflanzen wie Lavendelheide, Sommerheide oder Rhododendren haben zudem den Vorteil, dass sie oft sehr robust, widerstandsfähig und pflegeleicht sind. Selbstverständlich sind nicht nur Heidepflanzen für diesen Gartenstil geeignet. Auch Nadelgehölze wie Wacholder und Scheinzypressen, bodendeckende Stauden und selbst Laubgehölze lassen sich hervorragend verwenden. Mit Gräsern und Zwiebelblumen lassen sich feine, aber ausdrucksstarke Akzente setzen.

Für eine ausgeprägte Knospenbildung sollten Heidepflanzen übrigens im zeitigen Frühjahr bzw. nach Ende der Blütezeit zurückgeschnitten werden. Frostempfindliche Pflanzen können mit Hilfe von Laub oder Nadelzweigen geschützt werden. Pflanzen für den Heidegarten - Jetzt online bestellen!

Heidegärten  sind eine eher regionale Erscheinung, was einen sehr einfachen Grund hat:  Heidepflanzen  benötigen einen  sauren Boden  und der ist naturgemäß nicht überall... mehr erfahren »
Fenster schließen
Heidegarten - Farbenfroh das ganze Jahr hindurch

Heidegärten sind eine eher regionale Erscheinung, was einen sehr einfachen Grund hat: Heidepflanzen benötigen einen sauren Boden und der ist naturgemäß nicht überall verfügbar. Den Boden entsprechend vorzubereiten oder gar auszutauschen ist nicht nur mühsam, sondern meistens auch kostenintensiv. Bevor Du also die Anlage eines Heidegartens planst solltest Du sicherstellen, dass Dein Gartenboden geeignet ist oder ggf. entsprechende Maßnahmen ergreifen.

Heidepflanzen sind farbenfroh

Im Gegensatz zu vielen anderen Gartenstilen kommt es bei Heidegärten weniger auf die Pflanzenvielfalt an als auf deren Anordnung sowie die Strukturierung des Geländes. Da die meisten Heidepflanzen sehr farbenfroh sind, lässt sich hier schon mit verhältnismäßig wenigen unterschiedlichen Arten und Sorten eine abwechslungsreiche Gartenlandschaft inszenieren. Durch die Schaffung verschiedener Ebenen sowie die Verwendung unterschiedlicher Deko-Elemente wie Findlinge, Sitzbänke oder Baumstämme hauchst Du Deinem Heidegarten Leben ein. Kleine Wege oder Trampelpfade lassen sich mit Hilfe von Sand, Rindenmulch oder Kies realisieren. Besonders hübsch sind auch scheinbar willkürlich platzierte Steintröge und Pflanzkübel.

Blütezeiten berücksichtigen

Unter Berücksichtigung der unterschiedlichen Blütezeiten leuchtet ein Heidegarten fast das ganze Jahr hindurch in den schönsten Farben. Heide- und Moorbeetpflanzen wie Lavendelheide, Sommerheide oder Rhododendren haben zudem den Vorteil, dass sie oft sehr robust, widerstandsfähig und pflegeleicht sind. Selbstverständlich sind nicht nur Heidepflanzen für diesen Gartenstil geeignet. Auch Nadelgehölze wie Wacholder und Scheinzypressen, bodendeckende Stauden und selbst Laubgehölze lassen sich hervorragend verwenden. Mit Gräsern und Zwiebelblumen lassen sich feine, aber ausdrucksstarke Akzente setzen.

Für eine ausgeprägte Knospenbildung sollten Heidepflanzen übrigens im zeitigen Frühjahr bzw. nach Ende der Blütezeit zurückgeschnitten werden. Frostempfindliche Pflanzen können mit Hilfe von Laub oder Nadelzweigen geschützt werden. Pflanzen für den Heidegarten - Jetzt online bestellen!

Das hast Du Dir zuletzt angesehen