Sicher einkaufen dank SSL
Direkt vom Erzeuger
Blitzschneller Versand
30 Tage Geld-zurück
Direkt vom Erzeuger
Sicher einkaufen dank SSL
30 Tage Geld-zurück
Direkt vom Erzeuger
30 Tage Geld-zurück

Bocksdorn 'Sweet Lifeberry'®

Menge Stückpreis
bis 2 18,95 € *
ab 3 18,38 € *
ab 6 18,00 € *
ab 10 17,05 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 2-7 Werktage

Noch 99 Artikel verfügbar

Details:

  • 10173
Leckere Goji Beeren aus dem eigenen Garten Der Bocksdorn 'Sweet Lifeberry'® bildet ab... mehr
Produktinformationen Bocksdorn 'Sweet Lifeberry'®

Leckere Goji Beeren aus dem eigenen Garten

Der Bocksdorn 'Sweet Lifeberry'® bildet ab September sehr schmackhafte und große Beeren aus, die sowohl roh als auch weiterverarbeitet verzehrt werden können. Die ultra-gesunden Goji-Beeren bieten vielfältige Verwendungsmöglichkeiten, ob getrocknet als Zutat für das morgendliche Müsli, im Salat oder auch zum Verfeinern von Süßspeisen. Lycium barbarum 'Sweet Lifeberry'® kann unter idealen Voraussetzungen bis zu dreieinhalb Meter groß werden, in der Breite sollten mindestens zwei Meter eingeplant werden. Sollte das nicht ausreichen, kann der sommergrüne Bocksdorn problemlos zurückgeschnitten werden. Ab Juni schmückt sich der Bocksdorn 'Sweet Lifeberry'® zunächst mit rosa- bis lilafarbenen Blüten, bevor im Juli die ersten Beeren sprießen und dann schließlich ab August bereit zur Ernte sind. 'Sweet Lifeberry'® gedeiht am besten in sonnigen bis halbschattigen Lagen mit kalkhaltigen und nährstoffreichen Böden, Staunässe sollte unbedingt vermieden werden. Synonyme Bezeichnungen sind Gemeiner Bocksdorn oder auch Teufelszwirn.

Frische Goji-Beeren ab September

Im Juni erwacht der Bocksdorn 'Sweet Lifeberry'® endgültig aus seinem Winterschlaf und schmückt sich mit lilafarbenen Blüten, die sich im Laufe des Sommers zu den schmackhaften und allseits beliebten Goji-Beeren entwickeln. Ab September können die ersten Goji-Beeren vom Strauch gepflückt werden. Die Sorte 'Sweet Lifeberry'® rühmt sich mit einem verhältnismäßig süßen Geschmack. Dazu sollte man allerdings wissen, dass sich dieser Geschmack erst durch das Trocknen der Früchte entwickelt. Frische Goji-Beeren schmecken sehr herb, fast schon bitter, erinnern mehr an Paprika als an süße Früchte und sind sicherlich nicht jedermanns Geschmack. Durch das Trocknen der Früchte entwickelt sich Zucker, der der Goji-Beere schließlich den Geschmack verleiht, der seit einiger Zeit buchstäblich in aller Munde ist.

Früchte bereits im zweiten Jahr

Der Bocksdorn 'Sweet Lifeberry'® ist ein schwach dornenbesetzter Strauch mit buschigem, kräftigem Wuchs bis zu dreieinhalb Metern Höhe. Insgesamt zeigt er sich pflegeleicht und anspruchslos, er ist sowohl frosthart als auch hitzeverträglich und robust gegen Krankheiten. 'Sweet Lifeberry'® ist selbstfruchtbar, es wird also keine zusätzliche Befruchtersorte benötigt. Der Bocksdorn wächst an allen Standorten in der Sonne und im Halbschatten auf durchlässigen Gartenböden. Staunässe bitte vermeiden! Ein Vorteil gegenüber anderen Bocksdornsorten liegt darin, dass der Bocksdorn 'Sweet Lifeberry'® bereits im zweiten Jahr Früchte trägt, womit er seinen Sortenkonkurrenten um mindestens ein Jahr voraus ist. Er ist sehr gut schnittverträglich und verzeiht auch starke Rückschnitte, die für einen kompakteren Wuchs sorgen.

Aus der Nische in den Supermarkt

Goji-Beeren gelten als Superfood und sind nicht erst seit gestern kein Geheimtipp mehr. Längst haben sie den Weg aus den Reformhäusern und Kräuterläden in die Supermarktregale gefunden. Das Online-Angebot ist riesig und unüberschaubar. Goji-Beeren aus dem Supermarkt haben allerdings einen großen Nachteil, denn sie stammen meist aus fernen Ländern, wo die Produktion keinerlei nachvollziehbaren Kontrollen unterliegt. Zudem haben sie teils extrem weite Wege hinter sich, der ökologische Fußabdruck ist somit auch bei Bioware gigantisch groß. Aber das geht natürlich auch anders. Mit Goji-Beeren aus dem Garten machst Du nichts falsch, denn Du weißt genau, ob und in welchem Umfang gespritzt wurde. Zudem sind die Wege von der Pflanze bis auf den Teller und letztendlich in den Mund so kurz wie nur irgendwie möglich.

Das Wichtigste in Kürze:

- Sehr ertragreiche Sorte mit großen Früchten
- Früchte werden bereits im zweiten Jahr ausgebildet
- Wenige Dornen
- Schnittverträglich
- Wächst auf jedem Gartenboden

Liefergröße: 30 bis 60 Zentimeter
Bodenfeuchte: Feucht, Trocken, Normal
Gartenstil: Bauerngarten
Kalkverträglichkeit: Verträgt kalkhaltige Böden
Standort: Sonne, Halbschatten
Verwendung: Für den Garten, Urban Gardening
Lebensdauer: Mehrjährig
Immergrün: Sommergrün
Winterhart: Winterhart
Max. Wuchshöhe: bis 4 Meter Höhe
Blattfarbe: Grün
Blütenfarbe: Rosa, Violett
Blütezeit: Juni, Juli
Erntezeit: August, September, Oktober
Bienenwiese: Bienenfreundlich
Früchte: Essbare Früchte
Fruchtfarbe: Rot, Orange
Duft: Duftend
Weiterführende Links zu Bocksdorn 'Sweet Lifeberry'®
Verfügbare Downloads:
Liebe Gartenfreundin, lieber Gartenfreund,
die Entwicklung einer Pflanze hängt von vielen unterschiedlichen Faktoren ab. Angefangen bei Standort und Bodenbeschaffenheit über Düngung und Gießwasser bis hin zu Platzangebot und Witterung zeichnen sich viele äußere Umstände verantwortlich für das Wachstum einer Pflanze. Die hier auf der Seite befindlichen Angaben wie z.B. Wuchshöhe und -breite, jährlicher Zuwachs oder Blütezeit sind deshalb als Richtwerte zu verstehen, die je nach Bedingungen sehr unterschiedlich ausfallen können.
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Bocksdorn 'Sweet Lifeberry'®"
06.11.2018

Spitze

09.10.2018

Tolle Früchte auf meinem Balkon

Ich war schon lange auf der Suche nach einer tollen Obstpflanze für meinen Balkon, die auch den Winter übersteht. Diese Gojibeere ist nicht nur winterhart, sondern trägt auch viele Früchte.

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte gib die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Das hast Du Dir zuletzt angesehen