Erdbeere 'Malwina'

Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
Menge Stückpreis Grundpreis
bis 2 19,95 € * 0,80 € * / 1 Stück
ab 3 19,35 € * 0,77 € * / 1 Stück
ab 6 18,95 € * 0,76 € * / 1 Stück
ab 10 17,95 € * 0,72 € * / 1 Stück
Inhalt: 25 Stück

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Derzeit nicht lieferbar

  • 10392
Die Erdbeere 'Malwina' ist eine Kreuzung der Sorten 'Sofie' und 'Klon' aus dem Jahre 1998.... mehr
Produktinformationen Erdbeere 'Malwina'

Die Erdbeere 'Malwina' ist eine Kreuzung der Sorten 'Sofie' und 'Klon' aus dem Jahre 1998. Ihre Bekanntheit ist über die Jahre hin gewachsen und inzwischen wird sie mit den anderen Erdbeer-Schwergewichten wie 'Elsanta' oder 'Senga Sengana' im gleichen Satz genannt. Was sie ganz besonders macht, ist die außergewöhnlich späte Reife. Sie hat so einige besonders gute Eigenschaften, die wir im Folgenden nicht unerwähnt lassen wollen. Sie ist eine sommergrüne Bewohnerin für den Garten, für Kübel und Balkonkästen. Fein geschützt unter den Blättern sind die Blüten. Starke Regenfälle oder längere Hochsommerphasen mit intensiver Sonneneinstrahlung machen ihr nichts aus.

Hoher Ertrag dank Selbstbefruchtung

Das Blatt der Erdbeere 'Malwina' ist dunkelgrün und glänzt vital. Sie ist selbstfruchtbar, was besonders positiv für einen hohen Ertrag ist. Je reifer die Beeren geerntet werden, umso intensiver ist der Geschmack. Die Frucht ist rot und das Fruchtfleisch ebenfalls. Sie sollte nicht zu großzügig gedüngt werden, da dann die meiste Kraft in die Blattmasse geht, weniger in die Fruchtbildung. Mit dem Bio Beerendünger von Euflor kannst Du das gut dosieren.

Reifezeitpunkt verzögern

Wem der Reifezeitpunkt der Erdbeere 'Malwina' noch immer nicht spät genug ist, der kann auch gerne etwas Stroh über die Pflanze legen. Dadurch bekommt sich weniger Sonne und blüht etwas später und der Reifezeitpunkt verzögert sich. Je nachdem wann die Sommerferien beginnen oder aufhören kann das von Bedeutung sein, man möchte ja nicht in den Ferien sein und die Vögel picken einem den ganzen lieb gepflegten Beerenzauber weg.

Das Wichtigste in Kürze:

- Kreuzung der Sorten 'Sofie' und 'Klon'
- Außergewöhnlich späte Reife
- Selbstfruchtbar
- Starke Regenfälle und intensive Sonneneinstrahlung unproblematisch
- Auch geeignet für Kübel und Balkonkästen

Liefergröße: 0 bis 30 Zentimeter
Bodenfeuchte: Feucht, Normal
Gartenstil: Bauerngarten
Kalkverträglichkeit: Verträgt keine kalkhaltigen Böden
Standort: Sonne
Früchte: Essbare Früchte
Verwendung: Für den Garten, Urban Gardening
Lebensdauer: Mehrjährig
Winterhart: Winterhart
Immergrün: Sommergrün
Max. Wuchshöhe: bis 0,5 Meter Höhe
Blattfarbe: Grün
Blütenfarbe: Weiss
Fruchtfarbe: Rot
Blütezeit: April, Mai
Erntezeit: Juni, Juli, August
Bienenwiese: Bienenfreundlich
Duft: Nicht/kaum duftend
Weiterführende Links zu Erdbeere 'Malwina'
Liebe Gartenfreundin, lieber Gartenfreund,
die Entwicklung einer Pflanze hängt von vielen unterschiedlichen Faktoren ab. Angefangen bei Standort und Bodenbeschaffenheit über Düngung und Gießwasser bis hin zu Platzangebot und Witterung zeichnen sich viele äußere Umstände verantwortlich für das Wachstum einer Pflanze. Die hier auf der Seite befindlichen Angaben wie z.B. Wuchshöhe und -breite, jährlicher Zuwachs oder Blütezeit sind deshalb als Richtwerte zu verstehen, die je nach Bedingungen sehr unterschiedlich ausfallen können.
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Erdbeere 'Malwina'"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte gib die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Das hast Du Dir zuletzt angesehen