Sicher einkaufen dank SSL
Direkt vom Erzeuger
Blitzschneller Versand
30 Tage Geld-zurück
Direkt vom Erzeuger
Sicher einkaufen dank SSL
30 Tage Geld-zurück
Direkt vom Erzeuger
30 Tage Geld-zurück
Liebe Gartenfreundin, lieber Gartenfreund,
wenn wir unsere Pflanzen versenden ist ein umsichtiges Handeln unerlässlich, da es sich um lebende Ware handelt. Während der Winterzeit sind die Bedingungen nicht ideal, um die Pflanzen sicher zu verschicken, damit sie wohlbehalten bei Ihnen ankommen. Deswegen halten wir eine Winterpause ein. Abhängig von der Witterung wird der Versand der Ware voraussichtlich ab dem 1. März 2020 wieder beginnen. Sie können Ihre Bestellung aber dennoch aufgeben. Die frischen Pflanzen erreichen Sie dann schnellstmöglich, sobald die Wetterbedingungen einen Versand wieder zulassen.

Vielen Dank für das Verständnis.

Apfel 'Gravensteiner'

Apfel-Malus-domestica-Gravensteiner-D1
Menge Stückpreis
bis 2 19,95 € *
ab 3 19,35 € *
ab 6 18,95 € *
ab 10 17,95 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 2-7 Werktage

Noch 92 Artikel verfügbar

Details:

  • 10516
Alt bekannt und unglaublich saftig Ein alter Hase unter den Apfelbäumen ist der ... mehr
Produktinformationen Apfel 'Gravensteiner'

Alt bekannt und unglaublich saftig

Ein alter Hase unter den Apfelbäumen ist der Malus domestica 'Gravensteiner', bereits seit Mitte des 17ten Jahrhunderts ist der Herbstapfel bekannt. Diese ehemals weltweit verbreitete  Fruchtanbausorte hat zwar an Bedeutung verloren, findet aber gerade seinen Weg als Liebhabersorte zurück in die Gärten. Der stark wachsende Apfelbaum kann eine Höhe von viereinhalb Metern erreichen, die durch einen Rückschnitt im Frühjahr im Zaum gehalten werden kann, so dass 'Gravensteiner' auch im Terrassenkübel ein paar Vitamine verteilen kann. In der locker wachsenden Krone verbergen sich ab September große, gelbgrüne Äpfel. Diese können direkt vom Baum genascht werden, entwickeln ihr volles Aromapotenzial aber erst nach ein paar Wochen der Lagerung. Unter optimalen Bedingungen hält sich das saftig süß-säuerliche Aroma der Äpfel bis in den Dezember. Um im Herbst ein leckeres Mus oder Kompott erstellen zu können, sollte eine passende Befruchtersorte in direkter Nähe zum 'Gravensteiner' gepflanzt werden.

Ausgezeichnetes Aroma und herzhafter Duft

Die Äpfel des 'Gravensteiner' Apfelbaums sind mittelgroß und besitzen eine gelbgrüne Färbung mit einem roten Flammenmuster auf der der Sonne zugewandten Seite. Sie können nicht nur geschmacklich mit einem ausgezeichneten Aroma überzeugen, sondern verwöhnen Dich auch mit einem herzhaften Duft, der einem das Wasser im Munde zusammenlaufen lässt.

Eher für fortgeschrittene Gärtner geeignet

Der Apfelbaum 'Gravensteiner' wird ca. vier bis viereinhalb Meter hoch und bis zu drei Meter breit. Da die Krone von Natur aus verhältnismäßig locker wächst, sind Auslichtungsschnitte in der Regel nicht erforderlich. Dieser Apfelbaum stellt aber einige Ansprüche an Umfeld und Pflege und ist deshalb eher für fortgeschrittene Gärtner geeignet. Er bevorzugt sowohl hohe Boden- als auch Luftfeuchtigkeit, nur dann entwickelt er sein konkurrenzloses Aroma, das sich hervorragend zur Herstellung von Kompott und Mus eignet. Das saftige Fruchtfleisch der 'Gravensteiner' Äpfel inspiriert aber auch zur Herstellung von Säften oder Sirups. Der optimale Boden ist nährstoffreich, humusreich und sehr gut durchlässig. Er zeigt sich leider etwas anfällig für Apfelschorf, was der erfahrene Gärtner aber durch vorbeugende Maßnahmen wie zum Beispiel dem vollständigen Entfernen des Laubes oder gezielte Rückschnitte gut in den Griff bekommt.

Als Liebhabersorte in aller Munde

Die Früchte des Herbstapfels 'Gravensteiner' sind längst aus den Regalen der Supermärkte verschwunden, da er den heutigen Ansprüchen des gewerblichen Obstanbaus nicht mehr standhalten kann, was wohl vorrangig seiner Optik geschuldet ist. Als Liebhabersorte aber wird er heute wieder verstärkt in Hausgärten angebaut und ist somit wieder buchstäblich in aller Munde. Tatsächlich bietet der 'Gravensteiner' einige Vorteile zum heutigen Supermarkt-Einheitsobst, so wird er zum Beispiel von  vielen Allergikern gut vertragen. Geschmacklich übertrifft er heutige Züchtungen um Längen, nicht umsonst hat er die letzten 350 Jahre nach seiner Entdeckung überdauert. Wer mehr Wert auf Geschmack denn auf Optik legt, ist mit dem Gravensteiner bestens beraten.

Geeigneten Befruchter wählen

Als Befruchter für den 'Gravensteiner' eignen sich unter anderem die Sorten 'Goldparmäne', 'Cox Orange' oder 'Roter Berlepsch'.

Das Wichtigste in Kürze

- Alte, sehr aromatische Apfelsorte
- Grüngelbe Äpfel mit roter Flammung
- Verhältnismäßig anspruchsvoll, daher eher für fortgeschrittene Gärtner geeignet
- Benötigt hohe Luft- und Bodenfeuchtigkeit

Wuchsform: Stämmchen 40 cm
Standort: Sonne, Halbschatten
Unterlage: M111, mittelstarker Wuchs
Liefergröße: 100 bis 150 Zentimeter
Bodenfeuchte: Normal
Gartenstil: Bauerngarten
Kalkverträglichkeit: Verträgt kalkhaltige Böden
Früchte: Essbare Früchte
Verwendung: Für den Garten, Urban Gardening
Lebensdauer: Mehrjährig
Winterhart: Winterhart
Immergrün: Sommergrün
Max. Wuchshöhe: über 4 Meter Höhe
Blattfarbe: Grün
Blütenfarbe: Rosa
Fruchtfarbe: Rot, Gelb
Blütezeit: April, Mai
Erntezeit: September, Oktober
Bienenwiese: Bienenfreundlich
Duft: Duftend
Weiterführende Links zu Apfel 'Gravensteiner'
Liebe Gartenfreundin, lieber Gartenfreund,
die Entwicklung einer Pflanze hängt von vielen unterschiedlichen Faktoren ab. Angefangen bei Standort und Bodenbeschaffenheit über Düngung und Gießwasser bis hin zu Platzangebot und Witterung zeichnen sich viele äußere Umstände verantwortlich für das Wachstum einer Pflanze. Die hier auf der Seite befindlichen Angaben wie z.B. Wuchshöhe und -breite, jährlicher Zuwachs oder Blütezeit sind deshalb als Richtwerte zu verstehen, die je nach Bedingungen sehr unterschiedlich ausfallen können.
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Apfel 'Gravensteiner'"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte gib die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Das hast Du Dir zuletzt angesehen